Lageplan / FAQ's

Gibt es Abendkassen?

Es gibt Abendkassen beim Stadioneingang Nord, der Ackermannstraße, am Olympia-Eisstadion und beim U-Bahn-Ausgang Olympiazentrum. Geöffnet haben die Kassen ab 15.00 Uhr den ganzen Abend lang. Einzelne Kategorien können jedoch ausverkauft sein. Es gilt ein erhöhter Abendkassen-Ticketpreis.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Sommernachtstraum?

Am schnellsten kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der MVG in den Olympiapark. Zur Veranstaltung "Münchner Sommernachtstraum" im Olympiapark wird die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ihr U-Bahn-Angebot verstärken.

U-Bahn:
Haltestelle Olympiazentrum
U-Bahnlinie U3 Richtung Olympia-Einkaufszentrum/Moosach
Station Olympiazentrum, von da ca. 10 min. Fußweg zum Olympiapark

Trambahn
Trambahnlinie 20 und 21 Haltestelle Olympiapark West
Trambahnlinie 27 Haltestelle Petuelring
Trambahnlinie 12 Haltestelle Infanteriestraße (Tollwoodgelände)

Bus
StadtBuslinie 173 Haltestelle Olympiazentrum und Olympia- Eissportstadion
StadtBuslinie 53 Haltestelle Infanteriestraße (Tollwoodgelände)
Weitere Infos unter: www.mvv-muenchen.de

Wie komme ich mit eigenem Fahrzeug zum Sommernachtstraum?

Unter www.olympiapark.de finden Sie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung aus allen Richtungen zum Olympiapark.

Wie viele Parkplätze gibt es im Olympiapark?

Es stehen ca. 4.000 Parkplätze ausschließlich auf der Parkharfe zur Verfügung. Das Parkdeck am Olympiaturm ist am Veranstaltungstag gesperrt.

Bestehen Parkgebühren für PKW/Busse im Olympiapark?

Ja. PKW 5,00 €/Tag; Busse 20,00 €/Tag.

Kann ich Getränke (auch Glasflaschen) mitbringen?

Das Mitbringen von Getränken für den persönlichen Bedarf ist erlaubt bis zu einer max. Menge von 1 Liter pro Person, jedoch nur in Plastikbehältern. Das Mitbringen von Glasflaschen und Dosen ist generell untersagt.

Haben die Imbissstände die ganze Zeit geöffnet, auch während der Veranstaltung?

Ja.

Gibt es alkoholische Getränke?

Ja.

Dürfen Kinder mit zum Sommernachtstraum?

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zur Veranstaltung! Personen ab 6 Jahren bis unter 14 Jahren erhalten nur Zutritt nur in Begleitung einer vertretungsberechtigten Person!

Gibt es Sicherheitskontrollen an den Eingängen?

Ja an allen Eingängen. Jeder Besucher wird kontrolliert. Aufgrund verstärkter Sicherheitskontrollen an den Eingängen kann es beim Einlass zu Wartezeiten kommen. Deswegen bitte frühzeitig anreisen und das Mitbringen von Rucksäcken und Taschen möglichst vermeiden.  

Darf ich beim Sommernachtstraum fotografieren?

Ja, das Fotografieren für den Privatbedarf ist gestattet, solange damit nicht gewerbliche Zwecke verfolgt werden. Professionelle Film- und Kameraausrüstungen bzw. Stative sind nicht erlaubt.

Fallen Programm und Konzerte bei Regen, Gewitter etc. aus?

Nein. Lediglich bei Sicherheitsbedenken können diese abgesagt bzw. abgebrochen werden.

Kann ich Regen-/ Sonnenschirme benutzen?

Nur faltbare Regenschirme ohne Metallspitzen sind erlaubt. Sonnenschirme dürfen nicht mitgebracht werden.

Dürfen Hunde mitgebracht werden?

Nein. Dies ist aus Sicherheitsgründen nicht genehmigt.

Gibt es allgemeine Sicherheitsbestimmungen?

Ja, es gelten die Freianlagenordnung und die Olympiaparkverordnung, die jeweils an den Eingängen aushängen.

Gibt es einen Behindertenservice?

Einen speziellen Behindertenservice vor Ort gibt es nicht. Es gibt einen separaten Behinderteneingang. Dieser befindet sich in der Nähe des Olympia- Eissportzentrums.

Gibt es gesonderte Plätze für Rollstuhlfahrer (mit guter Sicht)?

Ja, sowohl auf dem Coubertinplatz (Parksound-Bühne) als auch auf der Halbinsel (Inselbeat-Bühne) ist ein eigens abgesperrter Bereich für Rollstuhlfahrer eingerichtet. Diese Plätze müssen bis 16.30 Uhr eingenommen sein.

Können Rollstuhlfahrer mit dem PKW in die Nähe des Sommernachtstraums gefahren werden?

Der nächstgelegene Punkt zum Ein-/ Aussteigen und Parken - soweit verfügbar - ist der Parkplatz am Olympia- Eissportzentrum. Zufahrt über die Lerchenauer Straße.

Was darf alles nicht mitgenommen werden?

Untersagt ist jegliche Art von Glas, PET Flaschen/Tetra-Packs mit mehr als 1 Liter Inhalt, Rucksäcke, Taschen mit mehr als 5 Liter Inhalt, professionelle Film- und Fotokameras, Kamerastative, Klappstühle, Kinderwagen und sonstige sperrige Gegenstände, siehe auch www.olympiapark.de. Fahrräder im Bereich des Zauns oder der Eingänge werden kostenpflichtig entfernt, der Veranstalter haftet dabei nicht für Beschädigungen.